Astrid-Lindgren Schule Erdmannhausen
Suche     Suche
Suche
Mittwoch,  22. November 2017
Sie befinden sich hier: Aktuelles / Mitteilungen

Mitteilungen

 
Grundschule - 11.07.2017

Spiel- und Sporttag

Am Montag, 03.07.17 startete um 8:30 Uhr der Spiel- und Sporttag der Astrid-Lindgren-Schule. Frau Hartmann-Matter begrüßte die motiviert und sportlich aussehende Schülerschaft. Die 4b hatte sich ein Aufwärmprogramm überlegt, mit dem sie alle Schülerinnen und Schüler auf die kommenden Stunden einstimmte. Das Aufwärmprogramm wurde noch von wenigen Regentropfen begleitet. Doch es sollten die letzten für diesen Tag gewesen sein.

Das Angebot des Spiel- und Sporttages war vielfältig: An einer Station durften die Schülerinnen und Schüler einen Medizinball in einen markierten Bereich stoßen. In der Turnhalle mussten die einzelnen Gruppen Teamgeist beweisen und einen Turm besteigen. Gegenseitige Hilfe war notwendig, damit alle Kinder auf eine erhöht liegende Matte kamen. Auch das Wettrennen auf der Langbank forderte die ganze Gruppe. In einer bestimmten Zeit mussten die Kinder mit der Bank, die auf Rollen gesetzt war, von einem Hütchen zum anderen fahren. Es gab außerdem einen Hürden-Paarlauf, sowie einen Wettkampf, bei dem die Kinder mithilfe von Handtüchern Bälle von einem Kästchen in ein anderes transportieren mussten. Auf dem „roten Platz“ konnten die Kinder ihre Fähigkeiten im Weitwurf und im Weitsprung beweisen. Das Torschießen stellte sich als sehr schwierige Aufgabe heraus, dennoch war der Ehrgeiz groß. Viele Schülerinnen und Schüler rannten außerdem Runden für UNICEF und sammelten so Gelder. Nicht nur die Schüler, auch die Lehrkräfte waren mit vollem Körpereinsatz dabei. Sie feuerten ihre Schüler an, bewiesen selbst ihr Geschick an manchen Stationen und entdeckten schlummernde Talente ihrer Schüler.

Am Ende des Schultages war das Resultat eindeutig. Auf die Frage der Rektorin, ob es den Kindern Spaß gemacht habe, antworteten alle Kinder mit einem lauten „JAAAAAAA!“.

Alle Stationen wurden auf einem Laufzettel notiert, sodass am nächsten Tag die Siegerehrung im Musiksaal der Schule stattfinden konnte. Aus der Eingangsstufe (Jahrgangsmischung 1&2) gewannen die „Affengang“ sowie „Die schnellen Geparden“. In der dritten Klasse gewannen „Die neun Unschlagbaren“ und in der vierten Klassenstufe gewann die Gruppe „The Shadow Birds“. Doch eigentlich waren alle Bestreiter Gewinner des Spiel- und Sporttages.

Ein großer Dank geht an Frau Schiele, die die Kinder während des Spiel- und Sporttages mit leckeren Früchten und Wasser versorgte, sowie allen helfenden Eltern, die als Gruppenleiter und Unterstützer an den Stationen Präsenz zeigten. Nur mit ihrer Hilfe konnte das große Angebot des Spiel- und Sporttages realisiert werden. Der Tag war somit für alle Beteiligten ein voller Erfolg.



zurück zur Übersicht

KONTAKT