Astrid-Lindgren Schule Erdmannhausen
Suche     Suche
Suche
Samstag,  25. November 2017
Sie befinden sich hier: Aktuelles / Mitteilungen

Mitteilungen

 
Grundschule - 27.10.2017

Die Klassen 3a und 3b besuchen die Januariuskirche

Im Rahmen unseres Sachunterrichtthemas „Der Ort in dem wir leben“ besuchten die Klasse 3a und 3b am Freitag, den 20.10.2017 die Januariuskirche. Die über 500 Jahre alte Kirche ist das Wahrzeichen von Erdmannhausen.

Nach einer kurzen Einführung in das Thema Kirche machten wir uns daran, diese auf eigene Faust zu erkunden. Im Laufe dieser „Kirchenrallye“ konnten wir viele Eigenheiten der Kirche entdecken.

Wer ist auf der Kanzel dargestellt? Wie viele Opferbüchsen gibt es in der Kirche? Was steht in der Regel auf dem Altar? Welche Jahreszahl steht auf dem Taufstein? All diese Fragen galt es zu erkunden.

Interessant war auch einmal die Funktionsweise einer Orgel erklärt zu bekommen, sie selbst ausprobieren zu dürfen und den Zimbelstern zu hören, der nur an besonderen Festtagen eingesetzt wird.

Die steinerne Chronik versetzte uns in die Geschichte Erdmannhausens zurück und machte uns deutlich, unter welch schwierigen Bedingungen die Menschen zum Teil in früheren Zeiten gelebt haben. Hier wird von Kriegen, Katastrophen und Krankheiten berichtet.

Besonders spannend war natürlich der Aufstieg auf den Kirchturm, der vermutlich aus dem 13. Jahrhundert stammt, und früher der Erdmannhäuser Bevölkerung als Schutzturm diente. Auf den einzelnen Stockwerken konnten bis zu 600 Menschen Zuflucht finden. Gemeinsam kletterten wir bis zu den vier Glocken des Turms.

Wir danken Herrn Pfarrer Weigl, dass er uns die Kirche in so ansprechender Weise nähergebracht hat.

Die Klassen 3 a und 3b der Astrid-Lindgren-Schule



zurück zur Übersicht

KONTAKT