Astrid-Lindgren Schule Erdmannhausen
Suche     Suche
Suche
Mittwoch,  12. Dezember 2018
Sie befinden sich hier: Aktuelles / Mitteilungen

Mitteilungen

 
Grundschule - 21.11.2017

Die Astrid-Lindgren-Schule in Erdmannhausen gedenkt Astrid Lindgrens 110. Geburtstag

Am 14. November war ein besonderer Tag an unserer Schule! Warum? Astrid Lindgren, nach der unsere Grundschule benannt ist, würde an diesem Tag ihren 110. Geburtstag feiern!

Dieses Ereignis nahmen wir zum Anlass, uns in den Klassen mit Astrid Lindgren und ihrem Leben zu beschäftigen: Die berühmte Schriftstellerin wurde als Astrid Anna Emilia Ericsson auf Näs in Schweden geboren. Sie heiratete Sture Lindgren und bekam zwei Kinder, Lars und Karin. Mit ihrer Familie lebte sie in Stockholm.  Für ihre Tochter Karin schrieb sie zum Geburtstag die Geschichte von Pippi Langstrumpf, die so viele Kinder kennen und lieben! Aber dabei blieb es zum Glück nicht! Weitere bekannte Kinderbücher, die Astrid Lindgren am liebsten in ihrem Bett schrieb, wie zum Beispiel Meisterdetektiv Kalle Blomquist, Wir Kinder aus Bullerbü, Ronja Räubertochter und Michel, folgten. In den Klassen wurden auch Geschichten von Astrid Lindgren vorgelesen oder als Hörspiel angehört, dazu gemalt, Rätsel gelöst und vieles mehr.

Um 9 Uhr trafen sich dann alle Klassen im Musiksaal. Die Kinder staunten, als sie auf einem großen Tisch eine aus Schokoküssen gelegte 110 entdeckten, die von leuchtenden Kerzen umgeben war. In diesem feierlichen Rahmen gedachten wir der Namensgeberin unserer Schule. Fröhlich sangen wir gemeinsam unsere auf die Melodie des Pippi-Langstrumpf-Liedes gedichtete Schulhymne: !Hey unsere Schule!“ Zum Abschluss bekam jedes Kind einen Schokokuss!


Geburtstag
Geburtstag

zurück zur Übersicht

KONTAKT