Sie befinden sich hier: Wir über uns / Unsere Schule stellt sich vor

Verwaltung

 

Unsere Schule stellt sich vor

50 Jahre Jubiläum
Januar 2004
Im Schuljahr 1999/2000 - als wir von der Grundschule Erdmannhausen zur
Astrid-Lindgren-Schule wurden,war unsere Schule noch dreizügig.
Von der ersten bis zur vierten Klasse führten wir je drei Parallelklassen.
Es wurden 250 Kinder in acht Klassen unterrichtet.
Beim 10-jährigen Jubiläum: Astrid-Lindgren- Schule im Schuljahr 2009/10 wurden
185 Kinder in acht Klassen unterrichtet. Wir waren also nur noch zweizügig.

Seit dem Schuljahr 2006/07 erproben wir das Modell: 
Schulanfang auf neuen Wegen.
Dabei ist die erste und zweite Klasse in einer jahrgangsgemischten Eingangsstufe zusammengefasst. Die Kinder lernen miteinander und voneinander.Einschulung ist einmal jährlich im Herbst.

Das "faustlos"- Training nach dem Konzept des Heidelberger Präventions-Zentrums
gehört seit 2003/04 zu unserem Schulcurriculum.
www.faustlos.de

Das Zertifikat "Bewegte Schule" erhielten wir bei der Eröffnung unseres naturnah
umgestalteten Schulhofes Taka- Tuka-Land. Bundesjugendspiele, Sport- und Spieltag,
Abnahme des Sportabzeichens, Wintersport- oder Erlebnistag stehen bei uns jährlich
auf dem Programm. Die Pausen am Vormittag sind "Bewegungspausen", denn gevespert wird danach gemeinsam im Klassenzimmer.