Astrid-Lindgren Schule Erdmannhausen
Suche     Suche
Suche
Sonntag,  21. Juli 2024
Sie befinden sich hier: Aktuelles / Mitteilungen

Mitteilungen

 
Grundschule - 11.03.2024

Da liegt viel in der Luft!

Da liegt viel in der Luft!
Da liegt viel in der Luft!

Die Erst- und Zweitklässler der Astrid-Lindgren-Schule aus der Klasse E3 besuchten am Mittwoch die Mitmach-Ausstellung „Luft“ des Ludwigsburg Museum im MIK.

Passend zu ihrem Sachunterrichtsthema luden 17 Objekte und Installationen die Kinder ein, dem Element Luft nachzugehen. Dass Luft Töne erzeugen kann, erfuhren sie an der Geräuscheorgel. Hier konnten sie durch Kurbeln Luftkanister füllen und über die Tasten zu verschiedenen Klangerzeugern leiten. An der Duftsammlung konnten sich die Erst- und Zweitklässler verschiedene Gerüche zupusten lassen. „Dicke Luft“ verbreitete sich allerdings nur beim Riechen von Zigarettenkippen. Mit der Rohrpost entdeckten die Kinder, dass Luft Dinge bewegen kann. Viele grundlegende selbstgeschriebene Nachrichten wie „Hallo!“ und „Du bist ein Schatz!“ wurden so mittels Luftpost von einem Arbeitsplatz zum nächsten durch den ganzen Austellungsraum geschickt. Mit den Magdeburger Halbkugeln wurde ebenfalls experimentiert. Die Schülerinnen und Schüler pumpten die innere Luft ab und erhöhten den äußeren Luftdruck so sehr, dass die Halbkugeln nur mit der Kraft von sechs Kinder wieder zu trennnen waren. Durch Riesenventilator, Kurbel-Tornado, Lungenmodell, Flaschenflöte, Windtisch mit selbstgebauten Seglern und einigem mehr wurde klar, dass Luft mehr ist als unsichtbar und leicht. Sie steckt voller Kraft und lädt zum Ausprobieren, Erforschen und Staunen ein. Die Mitmach-Austellung in Ludwigsburg war ein echter Gewinn für die Klasse und brachte durch die gewonnenen Eindrücke viel frische Luft in den Unterrichtsalltag der Kinder.

 

 



zurück zur Übersicht

KONTAKT